Wieso Männer, die meditieren, sexy sind

Ich möchte diesen Artikeln Männern widmen – solchen, die sich bereits auf einem spirituellen Weg befinden und denen, die eher wenig als viel von “esoterischem Gequatsche” halten. Mit beiden Gruppen habe ich meine Erfahrungen in meiner Praxis, aber auch im Leben gemacht und ich finde als Frau und natürlich auch als Mann kann man von beiden sehr viel lernen.

Männer erleben und leben ihre Spiritualität meist auf eine ganz individuelle und intime Art und Weise und erlauben nur sehr selten und wenigen Auserwählten Einblicke in diesen Lebensbereich.

Ich zähle mich zu den glücklichen Menschen, die bereits solche Einblicke in die männliche Spiritualität erhaschen durften und bin fasziniert davon, wie Männer auf ihre ganz eigene Art spirituell sind. Im Unterschied zu uns Frauen bevorzugen Männer eine eher “allein” gelebte Spiritualität und sind meist weniger auf Austausch aus. Bringt man bzw. Frau sie doch mal zum sprechen, tun sich viele tiefe Erkenntnisse auf, die der Mann bereits erlangt hat und die auch der Frau gut tun werden.

Ich liebe es, mich mit Männern über Gott, Engel und die Geistige Welt zu unterhalten, da sie, wenn sie einmal die Vorurteile gegenüber sich selber und dem Thema haben fallen lassen, sich wirklich öffnen können und meist sogar disziplinierter sind, wenn es um spirituelle Übungen und Techniken geht. Während Frauen sich gerne mal von Familie und Co. ablenken lassen, bleiben Männer meist bestimmter auf Ihrem “Weg” der Selbstfindung.

Leider gibt es aber noch immer zu viele Männer, die die spirituelle Seite des Lebens vollkommen verdrängen oder es sich nicht erlauben, diese auszuleben bzw. zu kommunizieren. Frau denkt sich dann viel zu oft, dass eine gewisse Tiefe in den Beziehungen mit Männern verloren geht, aber das muss gar nicht sein.

Ich denke wir Frauen sollten versuchen, zu verstehen, dass Männer einfach anders sind wie wir und auch Spiritualität ganz anders leben und erleben.

Als Fazit kann ich Männern wirklich empfehlen, zu meditieren und sich spirituellen Themen zu öffnen. Das wirkt auf uns Frauen unglaublich anziehend und lässt euch in unseren Augen stärker erscheinen, nicht schwächer, so wie ihr vielleicht denkt. Ein Mann, der sein eigenes spirituelles Potential entdeckt hat, ist einfach sexy!

Alles Liebe,

Bahar

 

Total
1
Shares
Comments 4
  1. Da kann ich dir zu 100% zustimmen, liebe Bahar! 😀 Ich liebe es, dass mein Schatz auch spirituell ist und es gibt unserer Beziehung eine ganz andere Tiefe und Vertrautheit. <3 einfach himmlisch… und total sexy! Ja! 😀

    1. Haha, ja Rini, dem kann ich ja nur zustimmen. Aber auch deinem Blog, liebe Bahar – vor allem beim Thema des *in sich gekehrt sein und nicht sofort öffentlich und mit offenem Herzen allen erzählen was Man(n) sieht, spürt und (er)kennt* – da hadern noch einige mit sich. Vielleicht auch deshalb, weil sie wirklich glauben, nicht ernst genommen zu werden, ihre Manneskraft verlieren, als homosexuell gesehen werden oder verrückt wirken, hahaha…
      Mir macht es jedenfalls Spaß hier in die spirituelle Tiefe zu gehen und gleichzeitig Gesellschaftkonform zu bleiben – gleich doppelt, wenn wir dadurch an Sexapeal gewinnen – dann erst recht 😉

Kommentar verfassen

Prev
Wie Du das Gesetz der Resonanz für Dich nutzen kannst

Wie Du das Gesetz der Resonanz für Dich nutzen kannst

Du kannst das Gesetz der Resonanz am besten für Dich nutzen, wenn Du verstehst,

Next
Mango-Dream

Mango-Dream

Ich liebe die vegane Küche und bin immer wieder erstaunt, wie viel Tolles und

You May Also Like