Wie löse ich mich energetisch von jemandem?

Dieses Thema, das ich für als neuen Blog-Eintrag ausgewählt habe, möchte ich aufgrund vieler Anfragen, die ich von euch erhalte, behandeln. Und ich sehe auch immer wieder Menschen in meinem Umfeld, die nach einer Trennung von einem Menschen, sich energetisch nicht von ihm lösen können und somit ihr eigene Energie blockieren. Zumal passiert es auch immer wieder, dass man sich in eine neue Partnerschaft begibt, aber die eneregetische Präsenz des Ex-Partners noch immer zu spüren ist. Das ist etwas vollkommen „Normales“ und passiert jedem, ganz gleich wie lange eine Beziehung angedauert hat. Man hinterlässt immer energetische Spuren und auch Verbindungslinien beim anderen.

Vielleicht bist auch Du in der Situation, dass Du nach der Trennung von einer/m Ex-Partner/in Dein Glück in der Liebe nicht mehr finden konntest. Vielleicht bist Du seit langer Zeit Single oder Du bist in einer Beziehung, die weder Dich noch Deinen Partner erfüllt. Dann solltest Du Dich unbedingt mal fragen, ob Du Dich von Deiner/m Ex-Partner/in wirklich komplett gelöst hast oder ob es da noch energetische Verbindungen gibt, die Dein Glück in der Liebe verhindern.

Ich, als sensitive Beraterin und Aura-Coach, darf immer wieder beobachten, wie Menschen aus früheren Beziehungen noch immer in der Aura der Person zu sehen sind, obwohl Sie schon seit Jahren nicht mehr zusammen sind und vielleicht bereits neue Partner haben. Hellsichtig beobachtet macht sich das in Form von dunkel-schattierten Linien und markant gezeichneten Formen in der Aura (vor allem im Beziehungsfeld) sichtbar und auf hellfühlender Ebene kann ich meist noch Geischtszüge und Aussehen der/s Ex-Partners/in erkennen. Sehr oft sind die Betroffenen sehr schockiert und behaupten, dass Sie auf bewusster Ebene damit längst abgeschlossen hätten, dem ist aber auf energetischer und auch unbewusster Ebene nicht so, sonst würde all dies in der Aura nicht in Erscheinung treten.

Wenn Du Dich von dieser Thematik betroffen fühlts und Dich energetisch von Deinem/n Ex-Partner/n lösen und reinigen möchtest, habe ich die richtigen Übungen und Techniken für Dich!

1. Vergebung

Als erstes solltest Du Dich fragen, ob es noch Dinge gibt, die Du Deinem/r Ex-Partner/in vergeben solltest und auch ob es Dinge gibt, die Dein/e Ex-Partner/in Dir vergeben sollte? Wenn ja, solltest Du unbedingt eine Vergebungsmeditation durchführen und zwar so lange, bis Du das Gefühl hast, dass der Prozess der Vergebung sich für Dich emotional und mental gelöst hat. Ich empfehle Dir dafür die Vergebungsmeditation aus der buddhistischen Tradition. Mein absoluter Favorit hierfür sind die von Jack Kornfield angeleiteten Meditationen.

2. Emotional Balance

Nun frage Dich selber, ob es in Dir noch Verletzungen oder unterdrückte Gefühle gibt, die im Zusammenhang mit der vergangenen Beziehung stehen. Wenn ja, solltest Du Dich energetisch auf Meridian-Ebene davon reinigen. Beklopfe dafür zwei Punkte an Deinem Körper, die mit dem Thema der Verletztheit und der unterdrückten Gefühle stehen. Nehme Dir jeden Tag dafür ein paar Minuten Zeit, bis Du das Gefühl hast, dass diese emotionalen Störungen aufgehoben sind. Der erste Punkt befindet sich unterhalb Deiner Unterlippe in der Mitte des Kinns. Klopfe diesen Punkt wahlweise mit ein oder zwei Fingern und spreche währenddessen: “ Ich löse mich jetzt von allen unterdückten Gefühlen und beginne alle meine Gefühle frei zu leben. Ich akzeptiere mich jetzt mit all meinen unterdrückten Gefühlen und liebe und akzeptiere mich auch ohne meine unterdrückten Gefühle.“ Du kannst diese zwei Sätze so oft Du möchtest wiederholen. Dann geht es weiter mit den nächsten Punkten. Diese befinden sich links und rechts am Nagelbett Deiner kleinen Finger. Am einfachsten erreichst Du diese Punkte wenn Du die kleinen Finger aneinander streifst bzw. haust, so dass das Nageblbett stimuliert wird. Während Du dies tust, spreche: „Ich lasse heute alle Verletztheit aus der Vergangenheit los und heile mein eigenes Herz. Ich liebe und akzeptiere mich mit meiner Verletztheit und ich liebe und akzeptiere mich ohne meine Verletztheit.“ Auch dies solltest Du so lange ausführen, bis die emotionale Ladung enfernt ist. Das kann ein enorm transformierender Prozess sein!

3. Hilfe aus der Geistigen Welt

Nun wollen wir auch noch die Geistige Welt um Hilfe bitten, sodass sie Deine Aura und alle anderen Energiefelder von allen energetischen Abdrücken reinigen mögen. Dafür bereite Dir für insgesamt 11 Nächte ein kleines Ritual vor. Bevor Du ins Bett gehst, stellst Du Dir ein Glas Wasser neben Dein Bett. Wichtig ist dabei, dass Du das Glas Wasser auf einen weissen Zettel mit der Anschrift „Erzengel Michael“ stellst. Danach legst Du Dich mit der Intention, dass in der Nacht Erzengel Michael alle energetischen Bande löschen möge, schlafen. In der Früh bevor Du aus dem Bett aussteigst, solltest Du dieses Wasser trinken. Es ist wichtig, dass Du das Ritual für insgesamt 11 Nächte vollziehst, ohne eine Nacht auszulassen. Du wirst spüren, wie Du Dich mit jedem Tag freier fühlst!

In diesen Zeiten starker energtischer Veränderungen auf unserem Planeten wird es immer wichtiger werden, eine Balance in uns und auch im Universum herzustellen. Das kein ein Schlüssel für Dich persönlich sein, um noch mehr Erfüllung in der Liebe und in Deinen Beziehungen zu erfahren!

Ich wünsche Dir viel Spass beim Ausprobieren…

Deine Bahar
www.baharyilmaz.com

 

 

 

 

Über den Author

Bahar Yilmaz

„Du musst nicht spirituell sein. Sei einfach du selbst. Das ist das spirituellste, was es gibt.“
 Bahar Yilmaz.

„Ich möchte eine erlebbare Spiritualität lehren, ohne dabei abzuheben. Für mich ist es das Wichtigste, Menschen wundervolle Erfahrungen zu schenken!“
Bahar Yilmaz

Erlebbare Spiritualität, neue Ansätze für Heilung, Kommunikation mit der Geistigen Welt und Erforschung von Energie und Bewusstsein. Dafür lebt Bahar Yilmaz und ist heute seit über 12 Jahren auf diesen Gebieten tätig. Bahar Yilmaz wird auch gerne als die Stimme der neuen Spiritualität bezeichnet, denn sie räumt mit spirituellen Gefängnissen auf und begleitet Menschen darin, ihre Selbstverantwortung für ihr Leben wieder voll und ganz zu übernehmen. Das tut sie mit einer authentischen, erfrischenden und humorvollen Art, die für ihre Arbeit so kennzeichnend und wichtig ist. Ihr Wissen auf den Gebieten Meditation, Transformation, Medialität, Heilung und vielem mehr gibt sie in Form von Seminaren, Workshops und Ausbildungen weiter. Sie ist heute die Anlaufstelle für Therapeuten, Coaches, Heiler und alle Menschen, die auf den neuesten Stand von Heilwissen und Transformation kommen und in ihr volles Potential einsteigen wollen.
Bahar hat trotz ihres jungen Alters von 31 Jahren bereits vier Bücher geschrieben. Alle ihre Bücher gelten als sehr inspirierend und beinhalten revolutionäre Konzepte. Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise, die in innere und geistige Welten führt, jenseits von allem, was üblich, normal oder bekannt ist. Ihre Bücher werden vielerorts zu Ausbildungszwecken, aber auch von Therapeuten in Heilungen eingesetzt. Folgende Bücher sind bereist im Lotos und Ansata Verlag (Random House) erschienen: Ruf der Geistigen Welt, Trance Healing, Aura Coaching und Yoga Siddhis. Frühling 2017 erscheint ihr neues Buch.

Energie zu sehen und zu spüren, war eines der Dinge, die Bahar bereits als kleines Mädchen einwandfrei beherrschte. Ihre Affinität zu spirituellen Themen und Meditation wurde durch ihre Verbindung zu ihrer Großmutter gestärkt, die sie aufzog. Gleichzeitig hatte Bahar von Klein auf immer das Gefühl, nicht zur Erde zu gehören und aus einem ganz bestimmten Grund hier her gesandt worden zu sein. In diesem Spagat zwischen Mensch-Sein und dem Gefühl, sich nicht dazugehörig zu fühlen, ging Bahar Yilmaz schon sehr früh auf die Suche nach Antworten und Lösungen für das Leiden und den Schmerz der Menschen.

Was Bahar auszeichnet, ist ihre Faszination für das Wunder des Lebens und ihr Glaube an die Größe in jedem Menschen. Alle ihre Bestrebungen zielen darauf ab, das Erinnerungsvermögen an die eigene Vollkommenheit in jedem Menschen zu Leben zu erwecken, der mit ihr in Berührung kommt. Viele Menschen haben vergessen und unterdrückt, was für eine Kraft in Ihnen steckt und dass sie mit dieser Kraft positive Veränderungen für sich und die Welt erschaffen können.

Um effektive und schnelle Veränderungen für Menschen herbeiführen zu können, hat Bahar Yilmaz gemeinsam mit ihrem Partner Jeffrey Kastenmüller diverse Techniken und Tools entwickelt, wie Transformational Reprogramming (TREP), Higher Self Healing, Aura Coaching, New Spirit, Neuro Switch, De-Linking, Crown Technik, Yoga Sindhis und Empower Yourself. Letztere Technik basiert auf einer Event-Serie, die sie gemeinsam mit Jeffrey Kastenmüller ins Leben gerufen hat. Empower yourself durfte mittlerweile unzähligen Menschen dabei helfen, ihre Leben in ein besseres und erfüllteres zu verwandeln.

Bahar Yilmaz betont immer wieder, dass wir zu lange auf den richtigen Zeitpunkt gewartet haben, um ins Tun zu kommen und dass dieses „Jetzt“ genau der richtige Zeitpunkt ist, um eine Veränderung für sich und die Welt zu erzielen. Denn jeder einzelne kann etwas verändern.

Es gibt einen wichtigen Punkt, den es zu beachten gilt, wenn du mit Bahar Yilmaz und ihren Techniken arbeiten möchtest. Es wird dein Leben, dein Fühlen und dein Sein zum Positiven verändern. Es wird eine intensive, emotionale und transformierende Erfahrung sein. Dein Bewusstsein wird gedehnt und geöffnet werden. Bist du bereit dafür?

7 Kommentare

  • Liebe Bahar,

    nun habe ich nich eine Frage, die mich selber beschäftigt bzgl. Beziehungen in denen wir leben.
    Ist es möglich, dass wir noch Verbindungen/Bänder zu früherer Leben mit unserem heutigen Partner haben, die es uns erschweren eine glückliche Beziehung im Heute miteinander zu leben?
    So ist es be Stefan und mir (Du hast ihn mal kurz am Gardasee kennengelernt) wir haben eine wahrlich wundervolle Beziehung und schaffen es trotzdem nicht glücklich miteinander zu sein.
    Und wenn ja, was mache ich da?

    Ich freu mich wenn Du mir antwortest und drück Dich ganz fest!
    Alles Liebe Violeta

    • Liebe Violelta – vielen Dank für Dein Kommentar und sehr gerne verusche ich Dir dazu ein paar Impulse zu geben. Viele der Menschen, die wir heute in unserem Unfeld sind, kennen wir bereits aus früheren Inkarnationen und ganz oft gibt es da noch Dinge, die energetisch und karmisch geklärt werden dürfen. Es kann aber auch sein, dass man ein Versprechen eingegangen ist und immer wieder gemeinsam inkarniert. In diesem Fall gäbe es kein Karma, das es aufzulösen gibt.
      Meistens kann man in Beziehungen, wo es einfach nicht „rund“ läuft spüren, dass eneregetische Ungleichgewichte da sind..dann wäre es am besten den Prozess des Karmaverbrennens zu vollenden (siehe hier den Blog-Eintrag von Maximilian). Ich hoffe, das hilft Dir ein wenig weiter…bin schon gespannt, wann und wo wir uns „zufällig“ wieder sehen ;)))…Deine Bahar

  • ja, die Klopftechnik ist EFT und hilft 🙂

    Guten Tag, ich habe eine Frage : in dem vorherigen Beitrag von Annehmen und Vergeben heißt es :
    Zitat : Wichtigster Punkt, wenn es um Vergebung geht: Es gibt nie ein Opfer oder einen Täter, sondern alles ist Energie, die sich wandelt und versucht auf eine Art und Weise zu entfalten. Somit gibt es auch niemanden, dem man zu vergeben hätte. Es ist einzig und allein wichtig, dass Du Deine Emotionen und Gedanken in Griff bekommst, ohne Dich von Ärger und Wut überfahren zu lassen.

    Nun lese ich jetzt über das Vergebungsritual ?! — das widerspricht dann aber dem vorher gesagten .
    ….mit besten Grüßen A.

    (ansonsten sind hier sehr schöne interessante Beiträge zu lesen, die mich konform gehen lassen )

    • Liebe Alexa, Vielen Dank für Deine Worte…ich freue mich, dass Dir mein BLOG gefällt 😉 nun zu Deiner Frage…Es kommt auf den eigenen Enwticklungsstandpunkt an, ob man noch vergeben muss oder nicht. Wenn man noch nicht so „weit“ ist, dass man zu 100% erkannt hat, dass es nichts zu vergeben gibt, muss man natürlich keine Vergebungsrituale praktizieren…ist man jedoch noch nicht an diesem Punkt, können diese einem helfen, sich energetisch zu lösen…ich wünsche Dir alles Liebe von Herzen…Bahar

  • Liebe Bahar,
    ich habe nun schon mehrmals aus deinen Büchern einen Teil der Klopftechniken testen dürfen. Nun lese ich hier auch nun wieder davon. Kannst du vielleicht eine Buchempfehlung geben, ein welcher man das Thema etwas weiträumiger beschrieben findet? Wo hast du diese Informationen für dich gefunden. Vielen Dank im Voraus. Herzliche Grüße Katja

  • Liebe Bahar,

    kann man das Ritual mit Erzengel Michael auch einfach so machen? Um sich regelmässig zu reinigen?

    Liebste Grüsse
    Nicole

  • Liebe Bahar Lieber Jeffrey….vielen herzlichen Dank,dass es euch beide gibt,ihr seid eine große Bereicherung für die Menschheit hier auf Erden,ihr seid beide so authentisch und so HERZERFRISCHEND DANKESCHÖN FÜR EURE WUNDERVOLLEN BEITRÄGE und alles was ihr uns schenkt.Ich frage mich,warum ich meine Berufung als Shamanin-Heilerin-Medium,spirituelle Lehrerin nicht leben kann?warum komme ich nicht in meine Kraft?und viele andere Fragen.Gerne würde ich euch persönlich mal bei einem Seminar kennen lernen.Ich war…hellsehend,hellhörend,hellfühlend,konnte Kontakt zu Verstorbenen auf nehmen war eine Seherin und einiges mehr.Ich hatte 3 Schlaganfälle und wie auf Knopfdruck war alles weg.Ich habe sehr viel schweres erlebt und überlebt,aber ich habe niemals aufgegeben in meinem Leben.Ich bin eine Kämpferin Kriegerin(Amazone)was mache ich falsch in meinem Leben???

    HOFFE WIR LERNEN UNS MAL KENNEN………….HERZLICHST ANITA

Kommentar verfassen