Aktuelles Channeling: Energetische Wehen oder Nachbeben von 2012? Was passiert im Moment energetisch? TEIL 2

Es ist und bleibt spannend im energetischen Sinne momentan. Ich war sehr beeindruckt, dass so viele Menschen die gleichen bzw. ähnliche Erfahrunge wie ich, die ich HIER beschreibe, gemacht haben. Ich habe so viele Mails, Nachrichten und Comments erhalten wie schon lange nicht mehr und dies deutet auch daraufhin, dass wir mit wachsendem energetischen Bewusstsein uns auch immer „näher“ kommen, ganz egal wo wir uns befinden. Diese Zeiten starker Veränderungen können nur dann für alle Beteiligten heilvoll sein, wenn wir zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen, so hieß es auch von den Elohijm in dem aktuellen Channeling.

Was ist bis jetzt seit dem 14. Sept. passiert und was wird noch kommen?

Am 14. September hat es begonnen, zu starken energetischen Stürmen und Portalöffnungen zu kommen, wobei die Elijah und die Lemurianer die Erlaubnis erhielten, in unsere Atmosphäre einzutreten. Diesen Tag empfand ich im energetischen Sinne als einen der intensivsten Tage überhaupt und laut dem Channeling wird das für unsere Zukunft immer mehr zu einem Normalfall werden. Energien werden immer sicht- und spürbarer werden und wir würden immer mehr aufgefordert werden, bewusster mit unserem Bewusstsein und unserer Resonanz umzugehen. Nachdem ich wirklich froh war, dass wir den 14. halbwegs schaden-frei überlebt hatten, empfand ich den 15. September eher erfrischend bis sehr leer.

Elohijm sprach über den 15. September auf folgende Weise:Diese Tage der energetischen Wirbel sind die stärksten, die ihr bis heute je auf diesem Planeten erleben durftet und es ist gleichzeitig auch eine Einstimmung von allem Leben auf dieser Erde auf die Lebensweise, wie sie in der Zukunft für euch alle sein wird. Wir fordern von euch nun Bewusstheit auf allen Ebenen und werden euch in diesem Prozess unterstützen, wo wir können und dürfen. Ihr müsst jedoch dafür Berietschaft und Willen zeigen. Am auf den 14. folgenden Tag wird es darum gehen, eure Sinne und alle Ebenen des Bewusstseins zu reinigen und zu öffnen. Viele von euch werden eine innere Leere und vielleicht sogar ein Gefühl von Verloren-Sein spüren. Das seid ihr nicht und werdet ihr nie sein. Unsere Liebe ist unermesslich und unendlich für euch!

Wie  hast Du den 15. September empfunden? Für mich war es ein Tag ohne Zeit und Raum, sehr wenig Erdung und vielem Tag-Träumen…

Und dies sagte Elohijm zum 16. September: „Es ist nun die Zeit, den Schatten von Lügen und Unwahrheit zu löschen und euch wahre, echte Beziehungen leben zu lassen. Dieser Tag wird davon gekennzeichnet sein, dass die zwischenmenschliche Kommunikation auf die Probe gestellt wird. Was zusammengehört, wird zusammenbleiben. Alles andere darf sich in Liebe lösen. So kann die Entwicklung eines jeden einzelnen vorangetrieben werden. Unser Ziel ist es mit euch allen zusammen, diesen Planeten zu erretten und auf eine nächste und höhere Dimension zu bringen. Dafür ist eine neue höhere Form der Kommunikation notwendig.“

And diesem Tag erreichten mich viele Nachrichten und Emails von Menschen, deren Beziehungen zu Bruch gingen oder in deren Familien es zu großen Unstimmigkeiten kam. Ein Grund wieso ich diese Botschaften meist erst im Nachhinein veröffentliche, ist der, dass dann die Gefahr der „Einbildung“ auf ein Minimum reduziert wird und man sich sozusagen nichts einreden bzw. schön reden kann.

Und nun zum heutigen Tag, den 17. September: Der vergangene Sommer war ein Sommer des Genusses und wir haben euch dies von Herzen gegönnt. Wenn ihr schon auf dieser Erde seid, dann solltet ihr doch in den Genuß von gewissen Dingen kommen. Aber nun ist es an der Zeit, eure Körper zu reinigen, so dass die universelle Kraft besser und ungehindert durch euch fließen kann.

Spannenderweise erlebte ich es an diesem Tag von etlichen Menschen in meinem Umfeld, dass sie Verdauungsstörungen hatten und es meist aufs Essen schoben. Es geschieht eine Entgiftung, die die spirituelle Öffnung weiterhin unterstützen wird.

Nun sind es noch einige Tage, bis ab dem 21. September 2013 die Lage sich etwas entspannen wird. Einen weiteren Höhepunkt bilden jedoch die energetischen Stürme an Vollmond und am Samstag-Abend. An Vollmond wird sich ein weiteres Portal öffnen, über welches die Energie von Erzengel Michael (in voller Ladung sozusagen) auf unsere Welt treffen wird. Am Samstag schließen sich dann alle Portale, was sich meist auch sehr turbulent anfühlen kann.

Ich freue mich schon sehr darauf, von euch zu erfahren, wie ihr die vergangenen Tage im Rückblick empfunden habt und ob es für euch Rituale gibt, um die Energie im Inneren zu beruhigen?

Alles Liebe & Licht für Dich!

Deine Bahar

 

Über den Author

Bahar Yilmaz

„Du musst nicht spirituell sein. Sei einfach du selbst. Das ist das spirituellste, was es gibt.“
 Bahar Yilmaz.

„Ich möchte eine erlebbare Spiritualität lehren, ohne dabei abzuheben. Für mich ist es das Wichtigste, Menschen wundervolle Erfahrungen zu schenken!“
Bahar Yilmaz

Erlebbare Spiritualität, neue Ansätze für Heilung, Kommunikation mit der Geistigen Welt und Erforschung von Energie und Bewusstsein. Dafür lebt Bahar Yilmaz und ist heute seit über 12 Jahren auf diesen Gebieten tätig. Bahar Yilmaz wird auch gerne als die Stimme der neuen Spiritualität bezeichnet, denn sie räumt mit spirituellen Gefängnissen auf und begleitet Menschen darin, ihre Selbstverantwortung für ihr Leben wieder voll und ganz zu übernehmen. Das tut sie mit einer authentischen, erfrischenden und humorvollen Art, die für ihre Arbeit so kennzeichnend und wichtig ist. Ihr Wissen auf den Gebieten Meditation, Transformation, Medialität, Heilung und vielem mehr gibt sie in Form von Seminaren, Workshops und Ausbildungen weiter. Sie ist heute die Anlaufstelle für Therapeuten, Coaches, Heiler und alle Menschen, die auf den neuesten Stand von Heilwissen und Transformation kommen und in ihr volles Potential einsteigen wollen.
Bahar hat trotz ihres jungen Alters von 31 Jahren bereits vier Bücher geschrieben. Alle ihre Bücher gelten als sehr inspirierend und beinhalten revolutionäre Konzepte. Sie nehmen den Leser mit auf eine Reise, die in innere und geistige Welten führt, jenseits von allem, was üblich, normal oder bekannt ist. Ihre Bücher werden vielerorts zu Ausbildungszwecken, aber auch von Therapeuten in Heilungen eingesetzt. Folgende Bücher sind bereist im Lotos und Ansata Verlag (Random House) erschienen: Ruf der Geistigen Welt, Trance Healing, Aura Coaching und Yoga Siddhis. Frühling 2017 erscheint ihr neues Buch.

Energie zu sehen und zu spüren, war eines der Dinge, die Bahar bereits als kleines Mädchen einwandfrei beherrschte. Ihre Affinität zu spirituellen Themen und Meditation wurde durch ihre Verbindung zu ihrer Großmutter gestärkt, die sie aufzog. Gleichzeitig hatte Bahar von Klein auf immer das Gefühl, nicht zur Erde zu gehören und aus einem ganz bestimmten Grund hier her gesandt worden zu sein. In diesem Spagat zwischen Mensch-Sein und dem Gefühl, sich nicht dazugehörig zu fühlen, ging Bahar Yilmaz schon sehr früh auf die Suche nach Antworten und Lösungen für das Leiden und den Schmerz der Menschen.

Was Bahar auszeichnet, ist ihre Faszination für das Wunder des Lebens und ihr Glaube an die Größe in jedem Menschen. Alle ihre Bestrebungen zielen darauf ab, das Erinnerungsvermögen an die eigene Vollkommenheit in jedem Menschen zu Leben zu erwecken, der mit ihr in Berührung kommt. Viele Menschen haben vergessen und unterdrückt, was für eine Kraft in Ihnen steckt und dass sie mit dieser Kraft positive Veränderungen für sich und die Welt erschaffen können.

Um effektive und schnelle Veränderungen für Menschen herbeiführen zu können, hat Bahar Yilmaz gemeinsam mit ihrem Partner Jeffrey Kastenmüller diverse Techniken und Tools entwickelt, wie Transformational Reprogramming (TREP), Higher Self Healing, Aura Coaching, New Spirit, Neuro Switch, De-Linking, Crown Technik, Yoga Sindhis und Empower Yourself. Letztere Technik basiert auf einer Event-Serie, die sie gemeinsam mit Jeffrey Kastenmüller ins Leben gerufen hat. Empower yourself durfte mittlerweile unzähligen Menschen dabei helfen, ihre Leben in ein besseres und erfüllteres zu verwandeln.

Bahar Yilmaz betont immer wieder, dass wir zu lange auf den richtigen Zeitpunkt gewartet haben, um ins Tun zu kommen und dass dieses „Jetzt“ genau der richtige Zeitpunkt ist, um eine Veränderung für sich und die Welt zu erzielen. Denn jeder einzelne kann etwas verändern.

Es gibt einen wichtigen Punkt, den es zu beachten gilt, wenn du mit Bahar Yilmaz und ihren Techniken arbeiten möchtest. Es wird dein Leben, dein Fühlen und dein Sein zum Positiven verändern. Es wird eine intensive, emotionale und transformierende Erfahrung sein. Dein Bewusstsein wird gedehnt und geöffnet werden. Bist du bereit dafür?

18 Kommentare

  • na das hast du jetzt aber genau auf den Punkt gebracht… seit den 15.09. quäle ich mich mit Krämpfen und Übelkeit herum…bin mitlerweile schon echt und denke eher an eine Unverträglichkeit oder Grippe. Nun gehe ich der Reinigung ach und säubere meine Wohnung, so wie du es uns in deinem Video beherzigt hast. Vollmond ist jetzt am Donnerstag * 19. September 2013 * 13:12:48 Uhr , da könnte man doch ein kleines Vollmond Wunschritual losschicken, oder meinst du wäre es nicht gut an solch einem Kraftvollen Tag?

    • Hallo liebste Anna, ich freue mich sehr über Dein Comment – sehr spannend, dass die Energien solch starke Auswirkungen auf Dein System hatten, es wird sich nach dem Vollmond mit Sicherheit beruhigen. Ein Ritual am Vollmond ist eine tolle Idee, ich würde es aber nur tun, wenn es sich stimmig anfühlt…also lieber nix erzwingen und tun, nur weil Vollmond ist…ich umarme Dich ganz fest in meinem Herzen! Bahar

      • hallo bahar. ja die verdauungsgeschicht machte auch bei mir nicht jalt. Viele Sachen u Siuationen die ich denke oder mit meinem geistfuehrer u engel bespreche treffen ein.
        Nur meine mama kann ich die ganze woche irgendwie nicht spueren. Sie ist letztes jahr um diese zeit gestorben und ich weiss nicht ob ich sie zwecks der momentanen enegetischen lage nicht mehr spüren bzw riechen kann..
        viele liebe Grüsse
        Simone

        • Liebe Simone, herzlichen Dank für Deinen Beitrag — ich wünsche Dir von Herzen alles Liebe und freue mich, wenn ich mal wieder von Dir lesen darf! namaste Deine Bahar

  • War eine echt heftige Zeit…erst Magen-Darmgrippe…dan am Sonntag solche Kopfschmerzen dass ich absolut keine Erinnerung mehr an diesen Tag habe…und am Montag gabs Zoff und zwar so richtig…jetzt ist alles ganz still und ruhig…fühle mich wie neu und total frei…alles alte ist jetzt raus und hat Platz gemacht für neues…fühlt sich SEHR gut an 🙂

    • Liebste Ana, Vielen Dank für Deinen Eintrag…das hört sich ganz nach dem vollen Reinigungsprogramm an und wie schön, dass Du es als so heilvoll empfindest…das kommende Wochenende bin ich in der Schweiz und werde Dir ganz nahe sein 😉 drück dich ganz fest! Deine Bahar

  • Liebe Bahar
    Im Moment bin ich im Schwarzwald, um in dieser wunderbaren Natur zur Ruhe zu kommen. Diese starken Energien, das Klärende und die heilende Energie sind kaum in Worte zu fassen… Die Zusage meines Praxisraumes, der Tod meiner geliebten Hündin AURA, alles reiht sich nahtlos aneinander! Ich bin tief berührt….Schmerz, Trauer, Loslassen, Freude, Staunen, Dankbarkeit…. Immer im Wissen, dass sich alles richtig anfühlt, wie es ist!

    Herz-lichst

    Brigitta

    • Liebe Brigitta, ich habe mich sehr über Dein Comment gefreut. Das mit Deinem Hund tut mir sehr leid, möge er von Engeln begleitet ins Jenseits eintreten. Ich wünsche Dir eine tolle Zeit im Schwarzwald und freue mich schon auf ein Wiedersehen. Von Herzen! Deine Bahar

  • Liebe Bahar,
    Deine Beschreibung der Tage entspricht genau meinem Empfinden. Der 14. in der Früh um halb zwei war einer der schlilmmsten Tage meines Lebens, und er wollte nicht enden.
    Am 15. fühlte ich mich leer wie ein Vakuum, das Verging im Laufe des Tages.
    In der darauffolgenden Nacht habe ich so extrem geschwitzt wie seit über 15 Jahren nicht mehr, diesmal aber ohne krank zu sein. Es war ein Heilungs- und Transformationsprozess.
    Etwas, was anscheinend nicht zusammengehörte, löst sich jetzt auf.
    Mit meiner bisherigen Erkennntnis bin ich soweit, dass das alles passieren musste, damit ich zu mir selbst zurückfinde und heil werde.

    • Lieber Peter, wie schön, dass Du uns an Deinen Erlebnissen teilhaben lässt und solch wunderbare Erfahrungen für Dich selber machen konntest. Ich freue mich auf Dich auf dem Healing-Seminar Anfang November in Otting. Alles Liebe, Bahar

  • Liebe Bahar
    Danke, jetzt weiß ich warum ich die letzten Tage so Bauchweh gehabt habe. Unruhige Nächte und viele Träume begleiten mich auch seither. Seit 4 Jahren Beziehungsstreß ist eine so merkwürdige Ruhe eingekehrt bei mir. Ein Vertrauen das sich alles nun regelt. Nur eine Unruhe ist seit gestern, weil ich meine Praxisräume teilen soll. das paßt mir irgendwie nicht. Habe aber einen Monat zuvor zugestimmt. Nun, schauen wir mal und ich bitte Erzengel Michael heute zur Portalöffnung um Lösung diesbezüglich . Oder was meinst du könnte ich noch tun. Alles Liebe euch alle <3

  • Liebe Bahar,
    gesegnete Schwester aus dem ewigen Reich des EINEN!

    Heute durfte ich zum ersten Mal Zeuge Deines wunderbaren Seins werden, Dein Schaffen und Wirken ist heilig, vielen Dank für Deine außerordentliche Hingabe an die Schöpfung!

    Ich werde Deine Beiträge weiterhin verfolgen.

    Bis dahin verbleibe in großer Liebe zu Deinem Sein,

    Arash

    • Lieber Arash, Deine Zeilen freuen mich ausserordentlich und schön, dass wir im Herzen verbunden sind – ich wünsche Dir alles Liebe und Licht von Herzen! Deine Bahar

Kommentar verfassen